kirche thum geschichte

 

 

Die Orgel

Orgel
Die Orgel ist 1951 in die Kirche eingebaut worden. Früher stand sie in der Aula des Lehrerbildungsinstitutes in Rochlitz. Sie wurde durch die Kirchgemeinde Thum abgekauft und von dem Rochlitzer Orgelbaumeister Schmeißer hier eingebaut.

Sie hat ein Rückpositiv. Das ist die kleine Orgel im Rücken des Orgelspielers. Hauptorgel und Rückpositiv können unabhängig voneinander, aber auch gemeinsam gespielt werden. Dadurch lassen sich gute klangliche Effekte erzielen. Die Orgel hat 25 Register und 1500 Orgelpfeifen. Die beiden Engel am Rückpositiv sind von einem Gemeindemitglied geschnitzt worden.

Leider hat sich ihr Zustand so sehr verschlechtert, dass sie seit 2021 nicht mehr spielbar ist. 

Kontakt zu uns

Ev.- Luth. St. Annenkirchgemeinde Thum

Pfarramt Thum

Chemnitzer Straße 1

09419 Thum

 

 

Telefon: +49 37297/ 2215

kg.thum@evlks.de

www.thum-kirche.de

Öffnungszeiten Büro

 

Dienstag
9.00 – 13.00 Uhr

Donnerstag
13.00 – 18.00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.